Infostand Plackat

Hand in Hand gegen den Einsatz von Kindern als Soldaten

Am 13. Markt der Möglichkeiten am 21.09.2008 in Durlach haben wir uns mit der Arbeitsgruppe Karlsruhe von terre des hommes zusammengetan, um die Aktion Rote Hand gegen den Einsatz von Kindern als Soldaten zu unterstützen.

Über hundert Besucher des Marktes kamen unsere Bitte nach und gaben den Kindern die Hand. Mit ihrem roten Handabdruck verliehen sie der Aussage "Kinder sind keine Soldaten" Nachdruck. Der Informationsstand war den ganzen Nachmittag gut besucht und wir konnten eine ganze Reihe interessanter Gespräche führen und sicher das Verständnis für diese Kinder verbessern. Denn die Kinder brauchen Unterstützung sowohl beim Ausstieg als auch bei der Wiedereingliederung in die Gesellschaft und bei der Verarbeitung der Erlebnisse. Die Kindernothilfe und terre des hommes sind mit ihren Partnern auf diesem Feld tätig und am Aktionsbündnis Rote Hand beteilgt. Daher fanden wir uns nun schon zum zweiten mal zusammen, um uns Hand in Hand über fünf Stunden lang für ein gemeinsames Ziel zu engagieren.

Am 12.03.2009 sollen mindestens eine Millionen Handabdrücke den Vereinten Nationen in New York übergeben werden. Mit unserem gemeinsamen Auftreten haben wir immerhin einen kleinen Beitrag zum Gelingen der Aktion beitragen können.

Vielleicht gerade weil der Markt der Möglichkeiten im Rahmen des Verkaufsoffenen Sonntags und der Durlacher Kerwe stattfindet nutzen wir dieses Umfeld gerne, um einen Blick über den Tellerand zu riskieren.



zurueck